Indikation

Für welche Krankheitsbilder ist die Sportart geeignet:

  • sonstige orthopädische Schäden
  • Endoprothesen
  • Morbus Bechterew
  • Gelenkschäden
  • Stütz-/Bewegungsapparat
  • Osteoporose
  • Amputationen / Gliedmaßenschäden
  • Wirbelsäule-/Haltungsschäden
  • Geistige Behinderung
  • Innere Organe
  • Herz- und Kreislauferkrankungen

Abteilungsleitung Gymnastik

Dagmar Lenters

Dagmar Lenters

Dorfkamp 3
48356 Nordwalde

Tel.: 0 25 73 / 14 10

dagmarlentersping@webpong.de

Übungszeiten

Montag: 19:30 - 20:15 Uhr
 20:15 - 21:00 Uhr
Familienzentrum Wiesengrund

Gymnastik

Gymnastik ist die Kunst der Leibesübungen. Sie werden so genannt, weil derartige Übungen bei den Griechen nackt ausgeführt wurden. Indem die Gymnastik ihren Zweck auf die allgemeine und gleichmäßige Ausbildung des Körpers richtet, unterscheidet sie sich von der Athletik, die den Körper durch einseitige Übungen zu einzelnen hervorragenden Leistungen schulen will. (wikipedia.de)

Mit der Gymnastik werden Anstöße zu einem ganzheitlichen Ansatz gesetzt. Die natürliche Bewegungsfreude, der Motorikapparat soll belebt und erhalten werden. Die individuellen Voraussetzungen eines jeden Einzelnen werden berücksichtigt und tragen so zum individuellen Wohlbefinden bei.

Unser Gymnastikangebot beugt Erkrankungen durch Bewegungsmangel, Stress, gesundheitsgefährdende Gewohnheiten vor und führt Sie zu einem körper- und gesundheitsbewussteren Verhalten. Es hilft die Beweglichkeit, Selbstvertrauen und Bewegungsfreude wieder herzustellen oder auch das Lernen mit Bewegungseinschränkungen besser umgehen zu lernen.

Sie erfahren Bewegungstherapie, Körperbildung, Rückenschule, Wahrnehmungsschulung, Rückbildungsgymnastik, Behindertensport und vieles mehr, auch mal gerne zu rythmischen Klängen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Sie!